Dieses Forum ist geschlossen
The Hunted
Jäger oder Gejagter



 

Teilen | 
 

 Kaoru - The Phantom

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Undead
avatar
Kaoru

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 10
Dollar$ : 1916
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 24
Ort : BaWü
Laune : gut ~
Hobbys : schlafen, essen, schlafen, essen
Motto : Spruch oder Zitat

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Mi 19 Sep 2012, 09:02   © By Kaoru


Tomoya - Kaoru

>> I am a supporting actor, a shadow. But a shadow will become darker if the light is stronger and it will make the white of the light stand out. <<


Some Facts
about me that you should know



» Nachname: Tomoya
» Vorname: Kaoru
» Nickname: Phantom
» Rasse: Untoter
» Herkunft: Japan
» Wohnort: A18 Zentrum
» Geburtsdatum: 6.Juni.2012
» Alter: 18 (19)
» Blutgruppe: 0
» Beziehungsstatus: Single
» Neigung: Bisexuell
» Gesinnung: Neutral
» Beruf: Kindergärtner
» Status: Normal

What you see
is what you get



» Größe: 165 cm
» Gewicht: 57 kg
» Statur: Kaoru sieht gerade nicht wirklich sehr stark aus, da er kleiner als die meisten Jungs ist und dazu auch nicht wirklich viele Muskeln aufweisen kann. Sein Körperbau liegt medizinisch gesehen wirklich knapp im Normalbereich, doch andere würden ihn wohl dennoch als zierlich bezeichnen. Ein Grund weshalb ihn viele unterschätzen und dem Jungen nichts zutrauen.
» Augenfarbe: helles Blau

» Das bin ich:



The inside
of me, is not what you expect.



» Eigenschaften:
Kaoru ist ein wohl ein typischer Einzelgänger der von anderen, wegen seiner kümmerlichen Präsenz, kaum wahr genommen wird. Er ist wie ein Schatten, denn keiner bemerkt, weshalb ihn schon viele in der Schule Stalker genannt haben. Er war immer sehr ruhig und tauchte immer 'plötzlich' neben einem auf und verschwand auch so schnell, wie er gekommen war, wieder. Definitiv war und ist er die Art Mensch, die sich ganz hinten im Klassenzimmer verkrümmeln, still vor sich hin sitzen und den anderen beim 'leben' zusehen. Wie ein Zuschauer. Er ist unscheinbar für andere und auch nicht gerade der Gesprächigste, weshalb ihn viele als 'Langweiler' abstempeln. Auch ist seine Ausstrahlung ziemlich kühl und seine Mimik ausdruckslos, weshalb man nie weis was er gerade denkt oder fühlt. Ein Grund wieso man solche Menschen meidet und immer als letztes, im Sportunterricht, in die Mannschaft wählt. Ja, er war und ist nicht gerade der Beliebteste Zeitgenosse, aber das liegt auch nur daran das sich bis jetzt keiner die Mühe gemacht hat ihn richtig kennenzulernen. Doch eigentlich besitzt der Junge eine geradlinige Persönlichkeit und ist freundlich zu seinen Mitmenschen. Wenn ihn jemand um Hilfe bittet wäre er der letzte der 'nein' sagen würde, selbst wenn es Ärger für ihn selber bedeuten würde. Aufopferungsvoll zu sein hat schlechte und gute Seiten an sich, die er nur zu gut kennt. Kaoru ist eine ehrliche Haut, weswegen er oft genau das sagt was er auch denkt, doch leider mutiert dieser auch manchmal zu einem gemeinen Lügner - wenn es heißt nicht entdeckt zu werden. Ja, seitdem er ein Untoter ist ist er ziemlich vorsichtig - er lügt, betrügt und schauspielert, damit keiner hinter sein Geheimnis kommt. Doch an sich ist er eigentlich eine liebenswürdige Person, die respektvoll mit anderen umgeht und seine manieren sehr gut kennt. Ausserdem ist er ein sehr großer Dickkopf, der sich von keinen anderen Wesen manipulieren lässt und irgendetwas aufzwingen lässt.

» Stärken:
Körperkraft
Ausdauer
Schnelligkeit
Regenerationsfähigkeit
Basketball


» Schwächen:
Pure Sonneneinstrahlung
schmerzempfindlich
sein Herz
kaum Kampferfahrung
kein Wissen über die 'Anderen'

» Vorlieben:
Bücher
Basketball
kühle Orte
Videogames
Tiere
Musik
rohes Fleisch

» Abneigungen:
Sommer | Hitze
Menschenmassen
Insekten
mobbing
Streit

» Ziel/Traum:
Einen Traum hat der Junge wirklich, auch wenn er jetzt als Guhl durch die Gegend rennt und sein Ziel ist so wenig wie möglich aufzufallen. Schließlich will er nicht grausam und quallvoll getötet werden, weshalb er sich so gut es geht versteckt und verstellt. Dennoch will er irgendwann ein berühmter Basketballspieler werden. Ja, das ist sein Traum.

Past
bearing.



» Familie:
Mutter: Akane Tomoya | tot | 38 Jahre alt | Hausfrau
Vater: Taro Tomoya | tot | 43 Jahre alt | Geschäftsmann

» Geschichte:
Viel kann man eigentlich nicht zu seiner Vergangenheit sagen, da sie so ziemlich normal verlaufen ist. Er war ein Einzelkind und führte eine recht normales und glückliches Leben. Die ersten Jahre lebte er mit seinen Eltern in Japan und ging auch dort in die Schule bis er ungefährt 10 Jahre alt war. Da sein Vater Geschäftsmann war bekam er eine Stelle in Florida, weshalb sie umziehen mussten. Kaoru hatte damit keine wirklichen Probleme, denn er hatte sowieso nicht sehr viele Freunde in Japan die er vermissen könnte. Innerhalb eines Jahres waren alle Vorbereitungen erledigt und sie flogen mit einem Flugzeug in ihr neues Leben. Während der Zeit musste er auch die amerikanische Sprache erlernen, die sich wirklich als schwierig gestaltete. Natürlich konnte er es nicht perfekt, aber wenigstens ein bisschen was. Als sie dann hier waren wurde der Junge auch gleich in eine neue Schule angemeldet, damit er seinen Abschluss machen kann. Als der Neue in der Klasse war es nicht immer ganz einfach, da er die Sprache auch kaum konnte und eben ein bisschen anders als die anderen aussah. Ein Grund weshalb Kaoru oft auf Ablehnung stieß und sich zurück zog und wieder ein Leben als Einzelgänger bevorzugte. Im Sportunterricht spielten sie das erste mal Basketball und er lernte diese Sportart wirklich zu lieben. Da seine Schule auch ein Team hatte setzte er sich ein neues Ziel in seinem Leben - er wollte unbedingt in dieses Team. Leider war Kaoru nicht gerade der sportlichste.. er war schnell ausser Atem, die meisten waren größer und er war auch nicht gerade der schnellste oder stärkste. Auch wurde er oft einfach übersehen und dann überrannt, da er einfach keine wirkliche Ausstrahlung hatte. Beinahe als wäre er garnicht da. Dennoch kam es nicht in Frage jetzt einfach aufzugeben, auch wenn die anderen ihn deswegen auslachten.

Die Jahre vergingen und eigentlich hatte sich nichts geändert. Er kämpfte immernoch verbissen um den Platz in der Schulmannschaft, denn er einfach nicht bekam. Eine Tatsache die ihn so ziemlich traurig gestimmt hatte, weshalb er oft abends für sich alleine auf einem Sportplatz trainierte. Eines Tages lief er spät abends nach Hause und entschied sich dafür beim Supermarkt vorbei zu schauen, da er sich ein Eis kaufen wollte. Zu diesem Zeitpunkt saß ein Mädchen ganz alleine vor dem Laden und beobachtete die Leute, wie sie ein und aus gingen. Selbst Kaoru wurde von ihr still und heimlich beobachtet was ihm natürlich nicht entging. Zumal sie auch die erste war, die ihn überhaupt wahrnahm und nicht wie ein Schatten ansah. Mit dem Eis im Mund verließ er den Laden und spürte wieder diese Blicke, die sich spitz in seinen Rücken bohrten. Aus irgendeinem Grund wirkte das Mädchen unheimlich, aber davon hatte sich der Junge nicht beirren lassen. Als er ihren Blicke gefolgt war, die sich fixierend auf sein Eis gerichtet hatten, hatte er ohne weiter darüber nach zu denken noch ein Eis aus dem Laden gekauft. Zielsicher hatte Kaoru es ihr damals überreicht und seit diesem Tag hatten sie jeden Abend am gleichen Ort zusammen ein Eis gegessen. Das es sich hier dabei um ein besonderes Mädchen handelte war ihm bis zu diesem Zeitpunkt nicht ganz klar.

Nun schimpfte sich der Junge schon ganze 18 Jahre alt und war somit auch volljährig. Die Schule hatte er auch endlich beendet und war leider auch nie ein Mitglied der Basketballmannschaft geworden. Eines Abends musste er mit seinen Eltern auf ein Geschäftsessen mit und konnte nicht wie üblich am Supermarkt vorbei schauen. Lustlos hatte er den ganzen Abend am Tisch gesäßen und sich Gedanken um das Mädchen gemacht. Nachts machten sie sich wieder auf den Weg nach Hause und fuhren einen dunklen Weg entlang, der um diese Uhrzeit garnicht belebt war. So wie es kommen sollte stand ein Mann einsam am Wegrand und suchte jemanden der ihn mit nahm. Naiv und hilfsbereit wie sein Vater eben war stoppte er den Wagen am Wegesrand und ließ den Mann näher kommen. Und genau ab diesem Zeitpunkt ging alles so schnell, dass er sich garnicht mehr erinnern kann. Genau in dieser Nacht starb er mit seinen Eltern. Getötet von einem Unbekannten - ungewiss ob Mensch oder Monster.

Das Mädchen vom Supermarkt schleifte seine Leiche durch die dunkle Vollmondnacht zu einem einsamen Ort, um ihm ein neues Leben zu schenken. Das Ritual wurde vollführt und Kaoru erwachte wieder zum leben. Geschockt und ungläubig zugleich hatte er das Mädchen vor sich angestarrt und von ihr alles erfahren was er zu wissen brauchte. Was er jetzt war, auf was er achten musste und das sie eine Voodo Priesterin war. Um ehrlich zu sein war das alles ganzschön viel für ihn und er verstand die Welt nicht mehr. Da sie sowas wie Freunde waren all die Jahre und Kaoru so nett zu ihr war und jeden Tag ein Eis mit ihr gegessen hatte hatte sie sich dazu entschieden ihm ein neues Leben zu schenken und sein Herz ihm zu überlassen. Natürlich hatte er es sofort an einem besonderen Ort versteckt, damit es niemand finden konnte. Und seit knapp einem Jahr lebt er das Leben eines Untoten was garnicht so leicht ist. Doch bringt es auch gewisse Vorteile mit sich, da er jetzt endlich gut genug für Basketball ist und dennoch muss er sich vorsehen. Denn jemand der nicht ausser Atem gerät, nicht schwitzt und so eine Körperkraft an den Tag legt fällt ziemlich auf. Und genau aus diesem Grund verhält er sich wie früher und tut so als wäre er unsportlich, um die Hunter nicht auf sich aufmerksam zu machen. Er agiert nur aus dem Schatten.

Other
unimportant things



» Andere Charaktere: Keine
» Bei Inaktivität: darf durchs RPG mitgezogen werden und am besten mich kontaktieren ob ich den Chara noch spielen will, wenn nicht darf gelöscht/getötet werden.


Style (lonly) © by The Hunted | Codes © by Juri Wolkow
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Undead
avatar
Kaoru

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 10
Dollar$ : 1916
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 24
Ort : BaWü
Laune : gut ~
Hobbys : schlafen, essen, schlafen, essen
Motto : Spruch oder Zitat

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag So 23 Sep 2012, 04:33   © By Kaoru
ich bin jetzt fertig :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hunter
avatar
Napoleon

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 54
Dollar$ : 2172
Anmeldedatum : 15.01.12
Alter : 21
Ort : Meine ganz persönliche Hölle
Laune : Unterirdisch
Hobbys : keine
Motto : Ich hab hunger auf Augen

Die Akte
Gesinnung: Böse
Beziehung: Beziehungsgestört
Inventar:
Beitrag So 23 Sep 2012, 09:42   © By Napoleon
Hab nichts auszusetzen (verschimmeln...*rofl*). Hier hast du mein "Angenommen" :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte
Verrate es niemanden..
Beitrag    © By Gesponserte Inhalte
Nach oben Nach unten
 

Kaoru - The Phantom

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Tie Phantom
» Phantom auf dem Prüfstand - Neue 100 Pkt. Berichte!
» Katan's Paintings UPDATE 23.03 Tie Phantom
» Phantom Memorial High
» [Taktik] Schiffsbeschreibung TIE-Phantom

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Hunted :: RPG Stuff :: Bewohner :: Bewohner-