Dieses Forum ist geschlossen
The Hunted
Jäger oder Gejagter



 

Teilen | 
 

 [Done] Anathial Noel Crescence

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vampire
avatar
Anathial Noel Crescence

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 24
Dollar$ : 1944
Anmeldedatum : 24.08.12
Alter : 24
Laune : Habe ich jemals erwähnt, dass ich Sonne hasse? Wenn nicht dann habe ich es soeben.
Motto : Spruch oder Zitat

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Di 11 Sep 2012, 09:59   © By Anathial Noel Crescence


Crescence - Anathial Noel

>> The One & Only Drama Queen – Time won’t heal this damage anymore<<



Some Facts
about me that you should know



» Nachname: Crescence
Sein Nachname lautet Crescence und wird „Crescen” ausgesprochen und bedeutet in etwa „wachsend“ und/oder „größer werdend”

» Vorname: Anathial
Der Name des Vampirs hat genau genommen keine Bedeutung. Es scheint aber so als ob es eine Pflicht unter den Vampiren sei seinen Kindern einen sinnfreien Namen zu geben und so taufte seine Mutter ihn Anathial.

» Zweitname: Noel
Sein Zweitname lautet Noel, eine Zusammensetzung aus "noio" und "helle", was "Licht nach der Dunkelheit" bedeutet und sich auf die Wintersonnenwende bezieht.

» Nickname: Thial
Die Kurzform Thial ist abgeleitet von seinem ersten Vornamen Anathial und wurde mehr oder weniger zu seinem Spitznamen. So lässt er sich aber nicht von jedem nennen und kann dann auch mal ziemlich aufbrausend werde, sollte der Falsche es wagen ihn so anzusprechen.


» Rasse: Vampir
Er ist ein Wesen der Nacht – ein Vampir.

» Herkunft: Frankreich
Ursprünglich kam seine Familie aus Frankreich.

» Wohnort: A18 S | FLORIDA, SÜD
Seine kleine aber für seine Ansprüche ausreichende Wohnung befindet sich in A18 S | FLORIDA, SÜD.

» Geburtsdatum: 21.12.1832
Geboren wurde er am 21.12.1832 zur Wintersonnenwende vor knapp 180 Jahren.

» Alter: 180 Jahre
Man sieht es ihm zwar nicht an aber er ist schon 180 Jahre alt. Äußerlich könnte man ihn auf 20 schätzen.

» Blutgruppe: AB Rhesus Negativ
Er gehört zu einer der wenigen Personen, die die Blutgruppe AB Rhesus Negativ besitzen.


» Beziehungsstatus:Single
Noch nie hat er für jemand anderen als sich selbst etwas empfunden und ist deswegen, logischerweise, Single ist. Dazu aber später mehr.


» Neigung: Bisexuell
Irgendwie war er noch nie richtig verliebt oder hatte nur annähernd irgendwelche Gefühle für irgendjemand anderen als sich selber. Es ist ihm egal was kommen wird oder auch nicht. Ergo ist er bisexuell. Momentan liebt er nichts aus dem er keinen Vorteil für sich ziehen kann und somit ist seine größte Zuneigung: sein Vorteil.


» Gesinnung: Neutral
Er gehört der neutralen Seite an obwohl man ihn vom Charakter eher bei den Bösen ansiedeln würde. Sollte er sich jemals entscheiden müssen, würde er aber sehr wahrscheinlich die gute Seite wählen.

» Beruf: Grafikdesigner
Hat das Privileg von seiner Wohnung aus zu arbeiten und muss somit kaum bis selten tagsüber vor die Haustür. Weswegen er wohl gerne Grafikdesigner ist. Gelegentlich arbeitete er auch noch als Model um die Haushaltskasse etwas aufzustocken.

» Status: Normal
Wie soll man es nur sagen? Er ist nicht sonderlich reich aber auch nicht arm. So gesehen geht es ihm eigentlich ganz gut sogar so gut um sagen zu können dass er sich eher in der Nähe zum Reichtum befindet als zur Armut.



What you see
is what you get



» Größe: 1, 78 m
Seine Größe beträgt 1, 78 m. Somit ist er nicht all zu klein für einen Mann aber auch nicht sonderlich groß.

» Gewicht: 76 Kilogramm
Sein Gewicht müsste um die 76 Kilogramm liegen, wobei der Großteil seines Gewichts von seinen Muskeln bestimmt wird. Trotzdem ist er für einen Mann immer noch sehr leicht.

» Statur: Der Vampir ist von muskulöser Statur und doch für einen Mann recht zierlich im Vergleich zu manch anderen. Was nicht heißen soll, dass er schwächlich ist, das ist er nämlich ganz und gar nicht. Vielmehr ist er athletisch gebaut.

» Augenfarbe: Kristallblaue Augen
Seine Augen haben ein sattes Blau. Am Tag kann man es als Kristallblau oder Himmelblau bezeichnen bei Nacht dann doch eher Mitternachtsblue. Je nach Lichteinfall scheinen sie zu glitzern wie Wasser kann.

» Aussehen:
Elfenbeinfarbener Teint │ Rosa Haar │ Kristallblaue Augen
Der Vampir hat längere, rosé bis pinkfarbene Haare, die er sich ab und zu karamellbraun tönt. Um das Rosa zu intensivieren tönt er sie ab und zu auch mal Pink. Das hält dann ein paar Wochen an. Sie liegen in Strähnen meist quer in seinem Gesicht und sind im Allgemeinen ziemlich ungeordnet und verwuschelt. Im Allgemeinen ist seine Haut sehr hell und seine Augen haben ein sattes Blau. Am Tag kann man es als Kristallblau oder Himmelblau bezeichnen bei Nacht dann doch eher Mitternachtsblue. Je nach Lichteinfall scheinen sie zu glitzern wie Wasser kann. Manchmal trägt er auch Kontaktlinsen in der Farbe rosa oder goldgelb. Um seine Augen zu betonen benutzt er manchmal ein wenig schwarzen Kajal.

Da er viel trainiert hat er einen muskulösen Körper. Besonders stolz ist er auf seinen Bizeps, sowie Trizeps und sein Sixpack. Wobei alles nicht übertrieben ausgeprägt ist - bekanntlicherweise ist weniger mehr. Er trägt meist recht moderne Kleidung die aus einer einfachen Hose, einem Hemd, einem Shirt und im Winter einem Pullover bestehen kann. Meist trifft man ihn aber in einem Hemd mit Krawatte an. Dazu trägt er in der Regel eine Jeans. Die Farben die er bevorzugt sind braun, beige, grau, schwarz, weiß und - wer hätte es gedacht – rosa. Dennoch kann man seinen Modegeschmack als extravagant bezeichnen. Zum Beispiel hat er auch ein paar Jacken und Hoodies auf denen ein Herz – manchmal sogar mehrere – abgebildet sind. Viele würden jetzt sagen, dass Männer die Herzen tragen schwul sind. Das ist er aber keineswegs; genau genommen ist er nämlich Bisexuell – aber das wissen wir ja schon. Anathial hat makellose, weiße Zähne und scheut sich nicht diese mit einem umwerfenden Lächeln zu präsentieren. Wenn man dann genau hinsieht kann man seine Fangzähne sehen. Sollte man ihn mal tagsüber irgendwo antreffen trägt er eine schwarze Sonnenbrille und im Hochsommer spannt er dann auch schon mal einen kleinen Schirm auf um sich vor den Sonnenstrahlen zu schützen. Zusätzlich bewegt er sich im Schatten und meidet direkte Sonneneinstrahlung. Das ganze Prozedere stört ihn aber nicht sonderlich als Mensch hat er die Sonne auch schon nicht sonderlich gemocht.



» Das bin ich:



The inside
of me, is not what you expect.



» Eigenschaften:
Man könnten ihn für Schizophren halten, da er so oft seine Meinung je nach Lust und Laune wechselt – mal zum Vorteil des anderen und mal zum Nachteil.Eine genaue Beschreibung seines Wesens ist schwer bis gar nicht möglich, das liegt auch daran, dass man in jeder Situation anderes reagiert, auf jeden Menschen individuell eingeht und manchmal auch vorgibt jemand anders zu sein. Das liegt unter anderem daran, dass er sehr impulsiv handelt und das hängt immer von seiner jeweiligen Laune und Situation ab. Somit kann er gerade noch mit dir über Gott und die Welt reden im nächsten Moment aber den Weltuntergang heraufbeschwören weil seine Stimmung urplötzlich umgeschlagen ist. Einen bestimmten Grund gibt es für die plötzliche Meinungsänderung meist nicht und er kann sich dies auch selber nicht erklären. Man kann durchaus sagen, dass er temperamentvoll ist und etwas Ungestüm. Seine Freiheit ist ihm besonders wichtig und er sieht es nicht gerne beziehungsweise duldet es nicht, wenn man versucht ihm diese zu nehmen in dem man ihn einengt und bevormundet.

Manchmal zeigt er seine guten Seiten und lässt diese Taten walten. Überwiegend wird er jedoch von seiner Gleichgültigkeit regiert, die ihn ein wenig arrogant wirken lässt. Kennt man ihn aber etwas besser, weiß man dass er das Herz am richtigen Fleck hat und im Grunde genommen ziemlich sensibel ist. Nur darf man so etwas als Mann nach außen hin nicht präsentieren. Nein, man gibt sich lieber als kompletter Arsch aus um den Respekt der anderen Männer zu behalten. Um seine persönlichen Ziele zu erreichen macht er alles dabei schreckt er nicht davor zurück durchtrieben und hinterlistig zu sein. Damit macht er sich dann aber keine großen Freunde. Er weiß ganz genau was er will und wie er es bekommt. So gesehen ist er ein richtiges Arschloch wie es ihm Buche steht. Zudem besitzt Noel einen hohen IQ, ist sehr intelligent und redegewandt. Außerdem muss er noch lernen an der richtigen Stelle die Klappe zu halten. Zwar ist er bereits 180 Jahre alt aber das hat nichts zu heißen. Manch einer würde ihn als grimmig bezeichnen was er aber keinen falls ist. In der Regel ist er freundlich und zuvorkommend Fremden gegenüber. Sollte man ihm jedoch unsympathisch sein, zeigt er dies indirekt aber durchaus deutlich.

Seine Eltern haben in ziemlich verwöhnt und dadurch kann er auch eine ganz schöne Diva sein. Frei nach dem Motto: „Platz da hier komme ich und nach mir die Sintflut.“ Eine Diva muss natürlich sehr selbstbewusst sein und das ist er auch: Sollte ihm mal ein Fehler unterlaufen überspielt er dies gekonnt oder stellt es so dar als ob es von Anfang an seine Absicht gewesen wäre dies zu tun. Sollte man doch näher darauf eingehen kann er ziemlich zickig werden oder fängt im Extremfall an zu schmollen. Von einem anderen Individuum ignoriert zu werden geht mal gar nicht – auch in diesem Fall zickt er entweder rum oder schmollt (je nach dem was ihm bessere Chancen auf Aufmerksamkeit gibt). Natürlich brauch eine Diva ihr Gefolge und das bekommt man mit der richtigen Mischung zwischen Manipulation und Dominanz – auch wenn das nicht ganz sein Metier ist, da er doch eher dazu neigt nachzugeben; das Sprichwort ‚Der Klügere gibt nach’ dient ihm da als Vorbild. Man wird es wohl kaum für möglich halten was man alles bekommen kann wenn man nur ab und zu seinen eigenen Stolz herunter schluckt und gute Miene zum bösen Spiel macht. Das hat er schon ziemlich früh gelernt; meist steht er sich dabei selber mit seinem Stolz und seinem ziemlich großem Ego im Weg. Sollte er dies aber als notwendig erachten um an sein Ziel zu kommen ist das alles kein Problem. Im Falle dessen, dass er beleidigt ist oder gar sauer wird es schwer mit ihm zu kommunizieren denn dann ist er ein richtiger Sturkopf. Negative Ereignisse merkt er sich sehr gut und kann dann auch mal sehr nachtragend sein. Diskussionen brauch man mit ihm gar nicht erst zu führen, da er der Meinung ist immer Recht zu haben und sich sowieso nichts sagen lässt.

Wie jedes Wesen ist auch Anathial ab und zu etwas schüchtern und wirkt dadurch extrem niedlich. In den meisten Fällen spielt er dies aber um seinen Willen durchzusetzen. Diese Taktik hat er sich von den Frauen abgeschaut ein bisschen mit den Wimpern klimpern und schon bekommt man was man will. Des Weiteren ist er ziemlich verrückt und redet manchmal Unsinn am laufenden Band. Sarkasmus und Zynismus sind seine besten Freunde und er benutzt sie beinah ununterbrochen (Als Baby ist er wohl in einen Topf voller Sarkasmus und Zynismus gefallen). Auch ist er eine ziemlich skeptische Person, die dem Braten, der gerade so verlockend duftet nicht sofort traut. Besser man unterstellt jemanden etwas zu viel als zu sterben. Er mag es nicht alleine zu sein und brauch sehr viel Aufmerksamkeit. Seine Ruhe und Gelassenheit in Konfliktsituationen treiben sein Gegenüber meist zur Weißglut. Es gibt nichts Besseres als höflich zu bleiben, nichts zu sagen oder aber ruhig und sachlich zu antworten. Während die anderen fast ausrasten weil sie mehr Emotionen erwarten. Außerdem ist er sehr ungeduldig und hasst es zu warten. Der Vampir kann anderen schlecht zuhören und wird nach zwei Stunden spätestens unruhig. Zusammengefasst ist er eine sehr anstrengende Persönlichkeit und hat sehr viel von einer Frau.


» Stärken:
Sieht nachts alles gestochen scharf
Hoher IQ - Strategisches und logisches Denken
Die Stärke, Ausdauer und Schnelligkeit eines Vampirs
Manipulation - Andere um dein kleinen Finger wickeln
Behält selbst in extremen Situationen einen kühlen Kopf
Nach 180 Jahren kann er seinen Blutdurst sehr gut kontrollieren
Parkour – da er lieber Gefahren aus dem Weg geht als zu kämpfen fing er mit dieser Sportart an und ist mittlerweile ziemlich gut darin

» Schwächen:
Meint immer im Recht zu sein
Ungeduld – warten ist nichts für ihn
Neigung zu impulsiven Handlungen
Ist eine richtige Diva – ziemlich schnell zickig, beleidigt und schmollt dann auch mal
Selbstverliebt – hat seit 180 Jahren nichts für jemand anderen als sich selber etwas empfunden
Hitze, Sonne, große Menschenmassen (wegen seiner Sinne), tagsüber schlechteres Sehvermögen, empfindlich gegenüber zu lauten Geräuschen und Lärm
Sein chronisches Kurz-Zeit-Gedächtnis (cKZG) so wie er es nennt führt dazu, dass er alles was sein Unterbewusstsein für unwichtig empfindet oder nebensächlich hält vergisst oder sich nicht mehr genau daran erinnern kann. Er weiß, dass er davon mal gehört hat, kennt aber keine Details mehr.


» Vorlieben:
Den ganzen Tag verschlafen
Blut – bevorzugt Menschenblut
Im Recht zu sein und seinen Willen zu bekommen
Ein gutes Buch – egal welches Genre Hauptsache fesselnd
Die Farbe Rosa – für einen Mann ungewöhnlich aber er liebt sie
Frauen & Männer – weiß noch nicht genau was ihm besser gefällt
Singen – Vorzugsweise für sich alleine und eventuell für sehr gute Freunde
Musik – bevorzugt klassische Musik seit dem er ein Vampir ist wegen den sanfteren Tönen
Die Nacht und wohltuende Dunkelheit und dadurch besseres Sehvermögen (besonders Vollmondnächte)

» Abneigungen:
Meeresfrüchte
Zum Arzt gehen
Schwül warmes Wetter
Große Menschenmassen
Kinder (kleine Landplagen)
Wesen die nicht wissen was sie wollen
Zugeben, dass er mal nicht im Recht ist
Sonne, Hitze und zu laute Geräusche/Lärm
Sich tagsüber draußen aufhalten zu müssen
Spritzen, Spinnen, Schlangen und Ungeziefer
Ignoriert zu werden oder seinen Willen nicht zu bekommen


» Ziel/Traum:
Mal abgesehen davon, dass er gerne mal einen Slave hätte nur um zu wissen wie es ist eine zuverlässige Nahrungsquelle zu haben wünscht er sich Ins geheim jemanden zu finden der ihn versteht und mit allen Macken akzeptiert aber wer tut das nicht? Ein Mittel gegen die Überempfindlichkeit gegenüber Sonne, Hitze sowie lauten Geräuschen/Lärm sollte auch noch zusätzlich erfunden werden!


Past
bearing.



» Familie:
Die sind alle bereits vor einer ganzen Weile verstorben aber die Namen kennt er noch. Manchmal könnte man sogar meinen, dass er sie vermisst.

» Geschichte:
Marseille, vor 180 Jahren, 21. Dezember, Wintersonnenwende
Es war eine stürmische und kalte Nacht als ein Baby das Licht der Welt erblickte - wobei das Licht aus einigen Kerzen bestand. Schon damals war das auffälligste an dem Jungen seine roséfarbenen Haare und seine großen, blauen Augen. Die Mutter des Jungen, Evangeline genannt, taufte ihren Sprössling auf den Namen Anathial Noel. Während Anathial ihr einfach nur gefiel, war Noel eine Zusammensetzung aus "noio" und "helle", was "Licht nach der Dunkelheit" bedeutet und sich auf die Wintersonnenwende bezieht. Zum Glück war es in dem Crescence Anwesen kuschelig warm sodass kein Familienmitglied frieren musste.

Sein Vater Alexandre und auch seine Mutter Evangeline taten alles dafür, dass ihr Kind behütet aufwachsen konnte und verwöhnten ihn nach Strich und Faden, dass sie somit dafür sorgten, dass er in seinem späteren Leben eine richtige Diva werden würde, kam ihnen gar nicht in den Sinn. Schließlich wollten sie nur, dass es dem Kleinen gut ging. Als er vier Jahre alt wurde, beschloss sein Vater, dass es Zeit war ihn privat unterrichten zu lassen. Angefangen mit Lesen und Schreiben sollte sich das Ganze natürlich wie in einer normalen Schule auch weiterentwickeln. Spätestens jetzt sollte man bemerkt haben, dass die Familie dafür das nötige Kleingeld hat. Zwar waren sie nicht reich aber dennoch konnten sie sich diesen ‚Luxus’ leisten. Früh entdeckte man auch, dass er einen ziemlich hohen IQ besitzt und somit privat auch besser gefördert werden konnte. Die Zeit verging Anathial wurde älter - mittlerweile 20 Jahre alt - und somit kam auch die Zeit sich einen Job zu suchen. Anfangs arbeitete er eine ganze Zeit lang als Aushilfe bei einer Druckerei. Dort lernte er auch seinen zukünftigen Meister kennen. Damals wie heute war Schriftsteller während er heute eher Manager für Model ist und den Rosahaarigen mit dem einen oder anderen Job als Model versorgt - Geld fliegt einem ja nicht einfach so zu.

Es sollte auch nicht lange dauern, dass er sich auf den Handel ‚Blut gegen Verwandlung‘ mit besagtem Schriftsteller einließ. Warum er das tat? Zum Einem weil ihm langweilig war (ein dummer Grund aber Langeweile kann so einiges verursachen!) und er gerne für immer wie 20 aussehen wollte. Dabei hatte er natürlich nicht bedacht, dass er irgendwann alles und Jeden, der ihm etwas bedeutete verlieren würde weil sie nicht so alt wurden wie er. Nachdem er schließlich zum Vampir verwandelt wurde, fiel ihm anfangs die Umstellung zum Vampir schwer. Die neue Wahrnehmung, die Veränderung der Sinne, das alles war so neu und gewöhnungsbedürftig. Ein Vorteil so gut wie unsterblich zu sein empfand er darin jeden Beruf auszutesten, der ihm gefallen könnte um nach etlichen Versuchen beim Grafikdesigner hängen zu bleiben, da man dort – wenn man sich nur geschickt anstellte – von zu Hause arbeiten konnte und er somit nicht mehr oder nur selten mit der Sonne in Berührung kam.

Mittlerweile ist seine ganze Familie verstorben aber nach 180 Jahren konnte man ja schlecht erwarten, dass die normal Sterblichen noch leben. Zu seinem Meister hat er noch Kontakt – soll heißen sie treffen sich einmal im Monat, manchmal sogar wöchentlich oder aber nur alle paar Monate. Pierre – das ist nebenbei bemerkt der Name seines Meisters – schlug ihm auch vor mit ihm nach Amerika auszuwandern und er folgte dieser ‚Einladung‘ immerhin würde er auch dort sein. Das letzte Familienmitglied, das ihm noch geblieben war, wollte und konnte er nicht auch noch verlieren. Seit ungefähr sechs Monaten lebt er nun schon in A18 S | FLORIDA, SÜD und ist eigentlich ganz zufrieden damit. Vor allem mit seinem Job als Grafikdesigner (muss das Haus tagsüber nicht verlassen, wenn ihr versteht).



Other
unimportant things



» Andere Charaktere: Nope.

» Bei Inaktivität:
Kann man mich über Skype oder MSN erreichen. Zu meiner Schande muss ich nämlich gestehen, dass ich selten bis gar nicht in mein Email-Postfach gucke. Sollte man mich da nicht erreichen kann man ihn verschwinden lassen oder so. Aber nicht weitergeben!



Steckbrief © by Nina/Nani
Musik © by Linkin Park - Faint | All rights reserved
Style (lonly) © by The Hunted | Codes © by Juri Wolkow
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vampire
avatar
Anathial Noel Crescence

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 24
Dollar$ : 1944
Anmeldedatum : 24.08.12
Alter : 24
Laune : Habe ich jemals erwähnt, dass ich Sonne hasse? Wenn nicht dann habe ich es soeben.
Motto : Spruch oder Zitat

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Di 11 Sep 2012, 10:00   © By Anathial Noel Crescence
So ich wäre dann auch mal so weit und hoffe, dass alles zu eurer Zufriedenheit ist (:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hunter
avatar
Napoleon

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 54
Dollar$ : 2172
Anmeldedatum : 15.01.12
Alter : 21
Ort : Meine ganz persönliche Hölle
Laune : Unterirdisch
Hobbys : keine
Motto : Ich hab hunger auf Augen

Die Akte
Gesinnung: Böse
Beziehung: Beziehungsgestört
Inventar:
Beitrag Di 11 Sep 2012, 11:54   © By Napoleon
Schöner Stecki. Zwar kommt es mir an vielen Stellen so vor als hätte Luca jetzt einen Doppelgänger, aber naja. Vielleicht sehe auch nur ich das so. Wie auch immer xD Was ich trotzdem vielleicht noch auszusetzen hätte. wäre dieses Musik Dingens da... Blubb. Mich persönlich stört das etwas und ich weiß auch von einer anderen Userin, das das ziemlich nervig ist. Vor allem wenn man selber gerade Musik hört und dann auf einmal dieses Lied an geht, da erschreckt man sich ziemlich und es ist...naja, einfach störend. Ich finde nicht, das sowas unbedingt etwas in einem Stecki zu suchen hat. Wenn es dir also nicht allzu viel ausmachen würde, dann könntest du es vielleicht bitte entfernen? Ich geb dir auf jeden Fall schonmal mein "Angenommen". Verschiebe den Stecki dann später, falls dus noch entfernst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hunter
avatar
Jurij Wolkow

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 401
Dollar$ : 2557
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 22
Ort : Wald
Laune : Mies, richtig mies
Hobbys : Zeichnen,Foren gründen xD,das internet unsicher machen
Motto : Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten.

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Mi 12 Sep 2012, 01:12   © By Jurij Wolkow
Also mich persönlich stört das Lied nicht. Mag vielleicht auch daran liegen das ich Linkin Park einfangen, im Keller einsperren und für mein persönliches Vergnügen missbrauchen will *W*. Naja. Ich finde auch, wenn jemanden das Lied stört, sollte er den "Pause" Knopf drücken. Das man sich erschreckt wenn man das Lied hört kann ich auch nicht nachvollziehen xD, aber wie gesagt, ich bin voreingenommen und nicht objektiv. *QQQ* Linkin Park.
Ich würde also sagen, wenn du keine Möglichkeit findest das Lied so einzubinden das es sich nicht automatisch startet, solltest du es , wie Napoleon bereits sagte, entfernen ( T___T Linkin Park)

Mir sind zudem einige Ungereimtheiten in der Geschichte deines Zöglings aufgefallen. Du fängst mit seiner Geburt an, die vor 180 Jahren war. Dann beschreibst du sein weiteres werden. Sein Hoher IQ wird entdeckt etc. Dann kommt der Einstige ins Berufsleben. Wir bewegen uns immer noch in dem selben Jahrhundert (um 1800). Damals gab es noch nicht einmal farb Bilder. Ich kann mir nur schwer vorstellen das zur damaligen Zeit 'Model', ein etablierter Beruf war. Über den Berufsstand 'Manager' lässt sich streiten. Aber, da der Meister deines Vampirs ein Model Manger ist, stellt sich auch da wieder die Frage nach der Existenz eines solchen Berufs.
Ich würde dich also bitten noch mal darüber nachzudenken und es ein wenig abzuändern.

Was mir sonst noch aufgefallen ist das du bei 'Aussehen', 'Der Engel' geschrieben hast. Das kann beim kopieren eines Steckis schon mal passieren, finde es auch nicht weiter schlimm. Ich wollte dich nur daraufhin weisen, denke du wirst es ändern wollen.

Alles in allem gefällt mir dein Steckbrief sehr gut *Q*. Er ist gut geschrieben, liest sich flüssig. Das angenommen von Napoleon werde ich nicht zurück nehmen. Ich denke das die kleinen Fehler schon bald von dir berichtigt werden und erachte es daher nicht als Notwendigkeit, dich wieder grau einzufärben.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-hunted.forumieren.com
Vampire
avatar
Anathial Noel Crescence

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 24
Dollar$ : 1944
Anmeldedatum : 24.08.12
Alter : 24
Laune : Habe ich jemals erwähnt, dass ich Sonne hasse? Wenn nicht dann habe ich es soeben.
Motto : Spruch oder Zitat

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Mi 12 Sep 2012, 05:12   © By Anathial Noel Crescence
Also nein ich habe weder bei Luca noch sonst bei wem gespickt (bin da viel zu faul für). Habe für die Musik ein anderes Design jetzt genommen, sie nach oben verschoben so kann man von Anfang an selber entscheiden ob man sie hören möchte.

Also wegen der Story: eigentlich war ein großer Zeitsprung geplant gewesen aber dann war ich müde und habe mich selber verwirrt, habe ich jetzt aber hoffe akzeptabel verbessert. Jetzt mal im Ernst diese Suchfunktion bei Word verarscht mich immer wieder aufs Neue hatte das jetzt schon wie oft, dass er sie mir nicht alles angezeigt hat! Aber ich habe es jetzt hier gesucht, gefunden und ausgelöscht! Wenn sonst noch was ist könnt ihr es mir gerne sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hunter
avatar
Jurij Wolkow

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 401
Dollar$ : 2557
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 22
Ort : Wald
Laune : Mies, richtig mies
Hobbys : Zeichnen,Foren gründen xD,das internet unsicher machen
Motto : Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten.

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Mi 12 Sep 2012, 05:32   © By Jurij Wolkow
Vielen Dank für deine Kooperation *Q* ^^ Ich verschiebe deinen Stecki nun zu den 'Bewohnern' ^^.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-hunted.forumieren.com

Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte
Verrate es niemanden..
Beitrag    © By Gesponserte Inhalte
Nach oben Nach unten
 

[Done] Anathial Noel Crescence

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Lauryn Noel Hill

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Hunted :: RPG Stuff :: Bewohner :: Bewohner-