Dieses Forum ist geschlossen
The Hunted
Jäger oder Gejagter



 

Austausch | 
 

 [Done]Kaithlyn Brooks

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Voodoo Priest
avatar
Kaithlyn

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 15
Dollar$ : 1875
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 20
Ort : NRW
Laune : Erkältungen sind mies. =__='
Hobbys : RPGs, Zocken, Animes, Zumba, Badminton, Shoppen
Motto : Fuck all the Haters! ┌∩┐(△_△)┌∩┐

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Fr 07 Sep 2012, 10:25   © By Kaithlyn


BROOKS - KAITHLYN

>> If you call me cute or sweet, I will let you suffer such pain that you would not like to be any more in this hopeless world! Got it?!?<<


Some Facts
about me that you should know



» Nachname: Brooks.

Hätte ich es mir doch denken können. Der Nachname wird hier natürlich wieder zuerst erfragt. Reine Routine. Mein Nachname lautet schlicht und einfach Brooks. Kein besonders ungewöhnlicher Name. Im Gegenteil. Dieser ist hier in Amerika sogar ziemlich verbreitet, wenn man es denn genau nehmen möchte und demnach ist er auch ziemlich langweilig. Und genau aus diesem und diversen anderen Gründen habe ich nicht vor, noch weiter darauf einzugehen. Punkt.
» Vorname: Kaithlyn.

Kaithlyn... Ganz ehrlich? Ich kann meinen Namen nicht besonders gut leiden. Das liegt nicht nur daran, dass er aufgrund der seltsamen Schreibweise, immer falsch geschrieben wir, nein. Ich kann allein die Art und Weise, wie mein Vorname sich beim Aussprechen anhört, schlicht und einfach nicht ab. Während andere unglaublich froh darüber sind, dass sie von Spitznamen verschont bleiben, bin ich überglücklich, wenn ich welche verpasst bekomme. - Denn zu allem Übel empfinde ich Kaithlyn zu lang. Wie man sieht, denke ich, dass meine Ma bei der Namensgebung einen Griff ins Klo gemacht hat. Vielen Dank auch.
» Nickname: Lyn. | Kath, Khaity.

Wie schon mal erwähnt, hab ich es lieber, wenn ma mir Spitznamen gibt. Allerdings bin auch hierbei ein bisschen wählerisch. Spitznamen wie beispielsweise Kath oder Khaity lasse ich mir nur unter bestimmten Bedingungen geben; unter ziemlich strengen Bedingungen, wenn ich das so behaupten darf. Aufgrund dessen nennen mich die meisten Personen bloß Lyn, auch wenn dieser Nick am meisten von meinen eigentlichen Namen abweicht. Aber, dass ist ja auch egal, nicht wahr? Hauptsache, es hört sich gut an.
» Rasse: Voodo - Priester; Houngan.

Auf dem Pfad zwischen Gut und Böse. Ich bin eine Voodoo - Priesterin. Aber keine, welche abgeschottet und Forever Alone Like in einer kleinen Hütte im Wald lebt. Nein. Ich ziehe die Gesellschaft vor, was allerdings nicht heißt, dass ich eine meiner Art bin, die sich einen Dreck um die Natur schert. Nun ja, okay. Die Natur ist mir vielleicht nicht mehr so überaus wichtig wie vor was weiß ich wie vielen Jahren (ich frage mich gerade, ob ich mich jemals gut genug um sie gekümmert habe...), aber... Verdammt! Irgendwie verwirre ich mich gerade selbst. Also, noch einmal von Anfang. Ich lebe zwar inmitten einer menschlichen, modernisierten Gesellschaft, allerdings bemühe ich mich darum, mich nicht dem Bösen zuzuwenden und mich dadurch bloß auf die schwarze Magie zu verlassen. Stattdessen versuche ich stetig, mich noch an die Ideale zu halten, die mir meine Mutter einst beigebracht hat. - Auch, wenn dies, ganz offen gesagt, unglaublich schwer ist... und es mir deshalb nicht mehr so wirklich gelingt... Trotz Letzteren würde ich mich doch als Houngan bezeichnen, einer, im Allgemeinen, freundlich gesinnten Voodoo Priesterin.
» Herkunft: Amerika.

Hier bin ich geboren. - Und hier werde ich höchstwahrscheinlich auch den Rest meines Lebens verbringen. Und hier, um es genauer zu sagen beziehungsweise zu bezeichenen, in Amerika, werde ich wohl auch endgültig die Augen schließen und in das Reich wandern, zu dem ich sowieso schon eine Verbindung habe. - Aber hoffen wir mal, dass mir noch einige Jahre auf dieser Welt bleiben. Ich bin noch zu jung und zu hübsch, um zu sterben!
» Wohnort: A18; Nord.

Es ist noch gar nicht allzu lange her, dass ich das Leben in der vollkommenen Wildnis gegen das in dieser Stadt ausgetauscht habe. Aber, es hatte auch seine Gründe. Mal schauen, ob ich später noch näher darauf eingehen werde, aber zum gegebenen Zeitpunkt habe ich darauf keine wirkliche Lust. Aber Fakt ist, dass ich in A18; Nord eine kleine Wohnung beziehe. - Wie viele andere Personen auch...
» Geburtsdatum: 22. Dezember.

Der 22 Dezember, der Tag, an dem ich auf mein eigentliches Alter ein Jahr mehr draufzählen darf. - Mein Geburtstag. Als kleines Kind konnte ich so sehr für diesen begeistern. Und jetzt könnte ich bei dem Gedanken heulen, dass ich immer älter werde. Ich meine, ein höheres Alter, bedeutet mehr Sorgen und FALTEN! Ich meine, wer will den ganzen Mist denn schon haben, hä?! Wobei man mich immer jünger schätzt, als ich eigentlich bin. Also bräuchte ich mir um Letzteres keine Sorge machen, denk ich mal.
» Alter: 19 Jahre.

Ja, ich verweile seit bereits 19 Jahren auf dieser Welt. Und dank meiner Mutter kam ich bereits im Kindesalter mit dem Jenseits in Kontakt. Aber, ich fange an, vom Thema abzuschweifen. Um auf mein Alter, über das ich eigentlich nicht so gerne spreche, zurückzukommen... Wieso werde ich eigentlich immer wesentlich jünger eingeschätzt, als ich wirklich bin? Na ja, okay. Ich habe zwar jetzt nicht so viele üppige Kurven... Aber das macht das Alter einer Frau doch eigentlich auch nicht aus, oder irre ich mich in der Hinsicht etwa?
» Blutgruppe: AB.

Nun... ich denke, dass ist jetzt kein Kommentar meinerseits wert.
» Beziehungsstatus: Single.

Forever Alone beziehungsweise Never Together trifft es vielleicht eher. Ich hatte zwar schon einmal eine Beziehung gehabt, doch als der Kerl mich für eine andere, überaus hässliche, dämliche Bitch (nein, ich bin sicherlich nicht eifersüchtig, gott verdammt!) in den Wind geschossen hat, erlitt er einige Schmerzen an ungelegenen Stellen... Na ja, wie dem auch sei. Ich bin zum gegebenen Zeitpunkt Single und darüber eigentlich auch ganz froh drüber. Eigentlich!
» Neigung: Hetero.

Ich bevorzuge das andere Geschlecht. Mehr gibt es dazu nicht wirklich zu sagen. Punkt.
» Gesinnung: Neutral.

Ich neige zwar schon zur Verwendung von schwarzer Magie, die ja als Böse gilt, aber im Allgemeinen würde ich sagen beziehungsweise behaupten, dass ich eine relativ neutral gesinnte Person bin. Wenn andere Person nicht derselben Meinung sind wie ich, werde ich auch nichts daran ändern können.

» Beruf: Kellnerin.

Eigentlich Gelegenheitsjobberin, aber vor kurzem habe ich eine feste Anstellung als Kellnerin in einem kleinen Restaurant bekommen. Zwar werde ich durch diese Tätigkeit nicht reich oder sonst was, allerdings reicht es, um zu überleben und sich etwas leisten zu können.
» Status: Normal.

Weit entfernt davon, zu der High Society mit ihrem ganzen Drum und Dran zu gehören, aber auch kein armer Schlucker, der auf der Straße leben muss. Ich bin ein Mittelding, also normal. Mehr werde ich darüber jetzt auch nicht mehr ausplaudern.

What you see
is what you get



» Größe: 167 Zentimetern.
» Gewicht: 61 Kilogramm.
» Statur: Zierlich & Schlank.
» Augenfarbe: Intensives Rot.

» Das bin ich:




The inside
of me, is not what you expect.



» Eigenschaften:

Okay, jetzt werden wir hier aber ganz neugierig, was? Muss das sein? Ich mag es wirklich nicht, so offen über mich und meine charakterlichen Eigenschaften zu sprechen. Vor allem, weil es schwer ist, sich mit eigenen Worten zu beschreiben, ohne überheblich zu wirken. Desweiteren bin ich der Meinung, dass sich die Personen, die mit mir zu tun haben, selbst ein Bild von mir und meinem ziemlich vielseitigen Charakter machen sollten. Aber, wenn ihr euch die Spannung nehmen lassen wollt, die entsteht, wenn man mir das erste Mal begegnet, werde ich euch nun ausnahmsweise verraten wie ich so handle und mich verhalte. - Vergesst aber bloß nicht, dass es meine EIGENE Auffassung ist und nicht unbedingt mit der Eurer übereinstimmen muss, klar?!?

Allgemein kann man sagen, dass ich eine selbstbewusste Persönlichkeit bin, die sich nicht so einfach von Schicksalsschlägen oder ähnlichem unterkriegen lässt. Auch wenn ich manches Mal ziemlich grob und unsensibel rüberkommen kann, so entspricht dieser Eindruck zu einhundert Prozent nicht der Wahrheit. Ich bin eine sehr sensible junge Frau. Ignorante und überhebliche Personen könnten doch niemals wahre Voodoo - Priester werden. Für die ganzen Zauberformeln, Rituale und dem ganzen Drum und Dran braucht man viel Konzentration. - Und auch diese habe ich, selbst wenn es bei der ersten Begegnung nicht so scheinen mag. Desweiteren bin ich ziemlich zielstrebig. Wenn ich etwas haben will, dann kann ich auch richtig hitzköpfig und temperamentvoll, wenn nicht sogar ziemlich hinterhältig sein, sollte es denn darauf ankommen.

Vielleicht liegt es daran, dass meine Mutter auch schon eine Voodoo - Priesterin war, aber schon früh hatte ich bemerkt, dass ich selbst auch eine Veranlagung dazu hatte. - Es kann ja gut sein, dass ich die Gene von meiner heißgeliebten Mutter geerbt habe, die mich letztendlich auch zur vollwertigen Voodoo Priesterin ernannt hatte. Aufgrund der Tatsache, dass meine Mum sich der dunklen Seite des Voodoo zugewendet hat und dadurch auch in den Tod gestürzt wurde, bin ich manchmal eine ziemlich nachdenkliche Person, die auch einfach mal einsame Momente braucht, um wieder zu sich selbst finden zu können. - Die sollte man mir dann auch wirklich lassen. Tut man dies nicht, so kann ich unglaublich unangenehm und unausstehlich werden, und mein Sarkasmus kommt noch viel stärker hervor, als er es sonst schon tut. Ja, ich bin ein ziemlicher Freund von Sarkasmus und Ironie und das zeige ich auch zu jeder Gelegenheit.

Okay, ich denke, dass war es jetzt erst einmal. Den Rest solltet ihr selbst herausfinden, vor allem, weil ich nun wirklich keine Lust darauf habe, noch mehr über mich und meinen Charakter auszuplaudern. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit an dieser Stelle.
» Stärken:

Voodoo - Zauber.
Durchsetzungsvermögen.
Zielstrebigkeit.
Standhaftigkeit.
Selbstbewusstheit.


» Schwächen:

Verbissenheit.
Unvorsichtigkeit.
Ernsthafte Kämpfe.
Körperliche Schwäche.
Rachegelüste.

» Vorlieben:
Übersinnliches.
Voodoo - Puppen.
Vollmond Nächte.
Gewitter.
Schnee.
Erdbeeren.
Lila & Weiß.
Designen & Schneidern.
Duftöle.

» Abneigungen:
Sommer.
Hitze & Sonnenschein.
Umweltverschmutzung.
Arroganz & Hochnäsigkeit.
Scharfes Essen.
Bokors.

» Ziel/Traum:

Kaithlyn hat nur ein Ziel. Sie möchte sich nie vollständig der schwarzen Magie verschreiben, so wie ihre Mutter es einst getan hat. Anders gesagt; Sie möchte niemals eine Bokors werden. Außerdem will sie noch immer die Natur schützen, trotz der Tatsache, dass sie nun inmitten einer Wohnsiedlung inmitten von Florida lebt. Mehr Ziele oder Träume besitzt die junge Frau nicht. Zumindest nicht, dass sie wüsste.

Past
bearing.



» Familie: Emmelia Brooks.
Mutter | Voodoo - Priesterin | 58 Jahre | Verstorben


Meine Mutter, die ich über alles geliebt habe. Bevor sie sich vollends der schwarzen Magie verschrieben hatte, war sie eine liebevolle, offene und frohe Persönlichkeit. Doch von den einen auf den anderen Tag änderte sich dies schlagartig. Nun ja, vielleicht ist schlagartig ja übertrieben, aber es war doch nicht vorherzusehen, dass sie plötzlich eine von den Bokor werden würde. Dadurch brach die Beziehung zwischen ihr und mir, die ehemalig so wundervoll und tröstend war. Und genau wegen diesem seltsamen Sinneswandel musste sie ja nun früher oder später von Huntern erwischt werden, so auffällig, wie sie sich zum Ende hin verhalten hat. Anfangs hatte ich meine Mutter noch schrecklich vermisst. Immerhin hatte sie mir unglaublich viel beigebracht. Und dann sowas. Aber inzwischen habe ich mich an die neue Situation gewöhnt und lebe mein eigenes Leben mit meinen eigenen Zielen weiter.

Einen Vater hatte ich nie und werde ich nie haben, genauso wenig wie irgendwelche Geschwister, die einem sowieso nur auf den Nerv gehen würden. Somit habe ich nur noch mich selbst.

» Geschichte:

Nun gut. Auch wenn ich es stets vermeide, alles über mich und meine Vergangenheit auszuplaudern, werde ich dieses eine Mal eine Ausnahme machen und auch das Nötigste erzählen. Gebt nicht mir die Schuld, solltet ihr einschlafen.

Es ist nun schon 19 Jahre her, dass ich das Licht der Welt erblickt hatte. Okay, vielleicht ist Licht ein bisschen übertrieben. Es war eine stürmische Dezembernacht. Draußen wütete ein Schneesturm und die Sonne hatte sich komplett verzogen. Für den Winter ja nicht unüblich. Aber meine Mutter meinte immer, auch wenn es keineswegs kuschelig warm in der Hütte, in der wir zur Lebzeiten meiner Mutter gehaust hatte, gewesen war, erwärmte der erste Schrei meinerseits ihr Herz. Obwohl sie sich zuvor noch am Zweifeln war, ob sie mich überhaupt haben wollte. Denn ich entstand bei einem One Night Stand. Nicht wirklich schön, dass zu wissen, aber ich hab mich damit abgefunden. Und ich kam mit der Zeit auch immer besser klar damit, keinen Vater zu haben. Stattdessen lebte ich zusammen mit meiner Mutter in einer kleinen Hütte, mitten im Wald. So, wie es die traditionellen Voodoo - Priester halt taten.

Schon früh lehrte mich meine Mutter die Kunst des Voodoo, als klar wurde, dass auch ich eine Neigung zum Übersinnlichen hatte. Sie war auch die Person, die mich letztendlich zu einer waschechten Priesterin ernannt hatte, worüber ich mich im Übrigen ziemlich gefreut hatte. Mein Leben war nahezu perfekt.

Dann allerdings kam die Veränderung. Ich war zarte fünfzehn Jahre alt, als meine Mutter sich nach und nach zur Bokor wurde. Statt sich noch weiterhin auf die weiße und schwarze Magie zu verlassen, verließ sie sich nur noch auf Letzteres. Um die Natur scherte sie sich einen Dreck, wobei sie früher immer mit ihr, statt gegen ihr gelebt hatte. Bis heute kann ich mir nicht erklären, warum sie eine solche Wende gemacht hat. Am liebsten hätte ich sie gefragt, was sie dazu gebracht hatte. Doch letzten Endes traute ich mich das nie, denn mir gegenüber verhielt sie sich auch nicht mehr wie früher. Nein, se schmiss mir manchmal sogar Beleidigungen an den Kopf, weshalb auch immer. Vielleicht eine Nebenwirkung der seltsamen Wandlung. Aber auch, wenn ich mir versuchen einzureden, dass sie wo irgendwo noch immer die Alte war, hinterließ all das, was meine einst so geliebte Mutter zu mir gesagt hatte, Wunden auf meiner Seele, die auch heute manchmal wieder anfangen, wie ein wildes Feuer zu brennen.
Doch ihr Wahnsinn hielt nicht lange an. Denn die Hunter, welche früher oder später natürlich auf sie aufmerksam werden musste, hatten ihrem Leben schneller als sie gucken konnte, ein Ende gesetzt. Ich kann vom Glück sprechen, dass ich all das nicht hatte aus nächster Nähe miterleben müssen. Ich war nämlich im Wald unterwegs gewesen, um Zutaten für ein Ritual zu sammeln, mit dem ich mir erhoffte, meine Mutter eventuell noch zur Vernunft bringen zu können. Aber, ich kam zu spät.

Die anfängliche Zeit, die ich einsam und verlassen in der Hütte verbrachte, ließ ich irgendwann hinter mir, indem ich mir ein Leben inmitten der Stadt aufbaute. Für eine naturverbundene Voodoo Priesterin wie mich war das eigentlich nicht so üblich. Doch trotz der Tatsache, dass ich nun seit vier Jahren inmitten der Großstadt lebe, wo jene "Nicht - Menschen" von der Regierung terrorisiert und ausgeplündert werden, liegt mir die Natur noch sehr am Herzen, weshalb ich mich darum bemühe, mich nicht komplett von der modernen Welt einlullen zu lassen. Und dank des Jobs, den ich neben meinen Beschäftigungen als Voodoo - Priesterin ausübe, kann die Zukunft nur besser werden. - Hoffe ich zumindest mal. Ich werde es ja dann sehen...

Other
unimportant things



» Andere Charaktere: Keine.
» Bei Inaktivität:
Also, wenn es möglich ist, sollte meine kleine Kaithlyn erstmal mitgezogen werden. Sollte es dann nicht mehr möglich sein, kann sie plötzlich verschwinden oder im Notfall auch sterben. D: Ich hoffe nur, dass es nicht dazu kommen wird... Also, bemühe ich mich darum, auch immer gaaaanz brav aktiv zu bleiben!


Style (lonly) © by The Hunted | Codes © by Juri Wolkow
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Voodoo Priest
avatar
Kaithlyn

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 15
Dollar$ : 1875
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 20
Ort : NRW
Laune : Erkältungen sind mies. =__='
Hobbys : RPGs, Zocken, Animes, Zumba, Badminton, Shoppen
Motto : Fuck all the Haters! ┌∩┐(△_△)┌∩┐

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Mi 12 Sep 2012, 06:51   © By Kaithlyn
Ich glaube, ich gebe noch einmal in einem Extra - Post Bescheid, dass die Bewerbung nun zerrupft werden darf.
Hoffe mal, ich werde nicht allzu viel verändern müssen. >//< - Bewerbungen sind nämlich nicht unbedingt meine Stärke...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hunter
avatar
Jurij Wolkow

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 401
Dollar$ : 2505
Anmeldedatum : 13.01.12
Alter : 22
Ort : Wald
Laune : Mies, richtig mies
Hobbys : Zeichnen,Foren gründen xD,das internet unsicher machen
Motto : Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten.

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Fr 14 Sep 2012, 06:48   © By Jurij Wolkow
Vorweg ein paar Sachen die mir aufgefallen sind. Die Schriftgröße die du gewählt hast, hat meinen Augen Schaden zu gefügt xD Mag an meiner Bildschirmauflösung liegen - auf jeden Fall sehr unangenehm. Dazu kommt das du alles, sogar die lange Geschichte krusiv dargestellt hast. Kursive Schrift ist schwieriger zu lesen und soll normalerweise auf wichtige Wörter im Text aufmerksam machen, sie betonen. Es war wirklich ein Mühsal deine Texte zu lesen. Nicht weil sie sprachlich schlecht oder grammatikalisch falsch sind - sie sind sogar sehr gut - sondern weil ich mich wirklich oft in der Zeile vertan und/oder 2 mal solange für das lesen eines Textes brauchte. Ich würde dich bitten, sofern du erwägst noch einen Char zu erstellen, davon abzusehen ganze Textpassagen kursiv und 2 Nummern kleiner als die normale Schriftgröße darzustellen. ^^
Ansonsten sehr gut. Angenommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-hunted.forumieren.com
Voodoo Priest
avatar
Kaithlyn

Verrate es niemanden..
Anzahl der Beiträge : 15
Dollar$ : 1875
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 20
Ort : NRW
Laune : Erkältungen sind mies. =__='
Hobbys : RPGs, Zocken, Animes, Zumba, Badminton, Shoppen
Motto : Fuck all the Haters! ┌∩┐(△_△)┌∩┐

Die Akte
Gesinnung: Neutral
Beziehung: Single
Inventar:
Beitrag Fr 14 Sep 2012, 09:14   © By Kaithlyn
Oh je. Das tut mir leid, dass Du Dich da gewissermaßen durchquälen musstest. ^^' Wollte nur eben Bescheid geben, dass ich das jetzt verändert habe. - Will ja nicht, dass noch mehr unter der Extra - Gestaltung leiden müssen. >:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte
Verrate es niemanden..
Beitrag    © By Gesponserte Inhalte
Nach oben Nach unten
 

[Done]Kaithlyn Brooks

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Brooks 1. Zyllinder Zauber

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Hunted :: RPG Stuff :: Bewohner :: Bewohner-